Maritime Wirtschaft

Im, am und auf dem Wasser für Sie im Einsatz

Im Bereich der Maritimen Wirtschaft entwickeln wir smarte Anwendungen und Systeme für Unternehmen der Blue Economy sowie deren Lieferanten. Unser Fokus liegt dabei auf den Bereichen Offshore-Energy, Schiffbau & Schiffsbetrieb, Aquakultur, sowie Meeresumweltschutz. 

Mit unserer maritimen Digitalisierungskompetenz bieten wir den Unternehmen erhebliche Effizienz- und Qualitätsvorteile in globalen Märkten und ermöglichen die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, individueller maritimer Nachhaltigkeitsziele sowie Chancen für neue Geschäftsmodelle. 

Gemeinsam mit Ihnen leisten wir in den Projekten somit auch einen Beitrag zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der Meere im Rahmen Ihrer Wertschöpfungskette.

Konkrete Themenfelder Maritime Wirtschaft

Als verlässlicher Partner an Ihrer Seite setzen wir seit über 30 Jahren Standards im Visual Computing.

Unser Erfolg basiert auf unserem Wissen und der Begeisterung für die angewandte Forschung.

  • Unterwasser Computer Vision: Bildverbesserung, Vermessung, Objekterkennung

  • Verarbeitung von Unterwasserdaten und Datenverarbeitung unter Wasser (inklusive autonome Systeme, Wartung und Inspektion)

  • Automatisierte Analyse maritimer Daten

  • Interaktive Visualisierung (AR, VR, Benutzerschnittstellen) für maritime Anwendungen

  • Digital Ocean Twins (Datenräume und Plattformen)
  • Digital Ocean Lab - Infrastruktur zur Testung von Unterwassertechnologie

Ausgewählte Referenzen - Visual Computing im Einsatz

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Bewertung neuer digitaler Technologien zum Nutzen der Seeschifffahrt

EOMAP GmbH & Co. KG

Automatische Klassifikation von Plastik-Objekten Über-/Unterwasser mittels embedded AI zur Detektion von Umweltplastik

FERI AG

Studie »Blue Economy – Zukunftstechnologien & Ozeane« zu Investmentmöglichkeiten

 

Referenzprojekte

FIUM GmbH & Co. KG

System zur automatischen Auswertung von Unterwasserbildaufnahmen

Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH

AR/VR-Lösung zum Ergonomiedesign im Schiffbau

Hyperion Robotics OY

POC-Testung von 3D gedruckten Korallenriffen im Digital Ocean Lab

Konsortium für Marispace X

Unterstützung bei Antragstellung und Konsortialbildung

MEYER WERFT GmbH & Co. KG

Bewertung von Exo-Skeletten in der schiffbaulichen Produktion als Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements

MonitorFish GmbH

Visuelle Zustandsbestimmung von Fischen zur besseren Bewirtschaftung in Aquakulturen

TAMSEN MARITIM GmbH

Virtueller CAD-Modellbau von Schiffen zur Vermeidung physischer 1:1-Modelle

thyssenkrupp Marine Systems GmbH

Visuelle Charakterisierung eines Fischschwarms zur Vermeidung von Beifang

Van Oord AG

Strategiebegleitung und Geschäftsfeldentwicklung für einen offhore-Operator im Bereich Ocean Health

Großprojekte und Netzwerke

 

Ocean Technology Campus Rostock

Der Ocean Technology Campus tritt an, die nachhaltige Nutzung der Ozeane zu stärken – und zwar an einem der traditionsreichsten maritimen Standorte Deutschlands, in Rostock.

OceanTechnologies@Fraunhofer

Die Zusammenarbeit über unterschiedliche Technologiegebiete hinweg ist der Schlüssel zur Entwicklung neuartiger Lösungen für den praktischen Einsatz vom Flachwasser bis zur Tiefsee. Aus diesem Grund haben die Institute der Fraunhofer-Gesellschaft ihr Wissen und Können gebündelt, um neuartige Technologien wie Unterwasserfahrzeuge oder stationäre Beobachtungsstationen für Aquakulturanlagen oder Detektionssysteme für Munitionsaltlasten zu entwickeln.

 
 

Munitect

Das Netzwerk Munitect ist ein Zusammenschluss von Firmen und Forschungseinrichtungen, der die Entwicklung von wirtschaftlich effektiven Munitionsdetektionssystemen für den Unterwassereinsatz vorantreibt.

 

Mini-ROVs

Remotely Operated Vehicles (ROVs) gestalten Taucheinsätze zur Inspektion von Unterwasserstrukturen sicherer und effizienter oder ersetzen sie komplett.

Presse

 

Unterwassertechnologie in realer Umgebung sowie virtuell testen

 

Leistungszentrum Sustainable Ocean Business: One Ocean – One Challenge – One Network

 

Augmented Reality und neue Sensoren sollen Taucheinsätze zur Munitionsbergung sicherer machen

 

Interdisziplinäre Fraunhofer-Forschungsgruppe Smart Ocean Technologies

 

Marispace-X: Die Cloud der Meere