Philipp Wree

Philipp Wree hat einen B.Sc. in Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg-August-Universität Göttingen und einen M. Sc. in Agrar- und Ressourcenökonomie der Humboldt Universität zu Berlin. 2017 promovierte er in Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München.

Industrieerfahrung sammelte Philipp Wree bei Yara (ein weltweit führendes Unternehmen in der Pflanzenernährung) als Leiter der Abteilung für Labor und Feld- und Gewächshausversuchswesen und in der Unterstützung der globalen Digitalisierungsstrategie.

Bevor Philipp Wree 2022 zum Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD am Standort Rostock kam, war er als Senior Manager bei EY im Business Consulting mit einem Fokus auf den Agrar- und Lebensmittelsektor tätig.

Abteilungsleiter Smart Farming

Jahr
Year
Titel/Autor:in
Title/Author
Publikationstyp
Publication Type
2019 The preference for sustainable coffee and a new approach for dealing with hypothetical bias
Wuepper, D., Clemm, A., & Wree, P.
Zeitschriftenaufsatz
Journal Article
2018 Economic Evaluation of Yield-Increasing Wheat Seeds Using a Distance Function Approach
Wree, P., Sauer, J., & Wimmer, S.
2018 Does information change German consumers’ attitudes about genetically modified food?
Wuepper, D., Wree, P., & Ardali, G.
2017 High-Yielding Genetically Modified Wheat in Germany: Socio-Economic Assessment of its Potential
Wree, P. and Sauer, J.
2016 Genetically Modified Herbicide Resistant Rapeseed in Germany: A Socio-Economic Assessment
Wree, P. and Sauer, J.
Zeitschriftenaufsatz
Journal Article
2013 Functional characterisation of alpha-galactosidase a mutations as a basis for a new classification system in Fabry disease
Lukas, J., Giese, A. K., Markoff, A., Grittner, U., Kolodny, E., Mascher, H., Lackner, K., Meyer, M., Wree, P., Saviouk, V., Rolfs, A.

  • Beirat Farm & Food 4.0

  • Innovationsbewertung in der Bioökonomie
  • Einsatz von Computer Vision in der Landwirtschaft