• Pressemeldung / Dienstag, 19. März 2019 - 10:00

    Intelligenter Stuhl fördert gesundes Sitzen

    © Fraunhofer IGD

    Möbel mit kapazitiven Sensoren tragen zur Gesundheitsüberwachung bei

    Möbel mit Sensoren, die auch ohne Berührung Bewegungen registrieren, können zur Gesundheitsüberwachung beitragen. Das Fraunhofer IGD präsentiert auf der Gesundheitsmesse DMEA einen intelligenten Stuhl mit kapazitiver Sensorik.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Montag, 18. März 2019 - 8:45

    Optimal Spatial Registration of SLAM for Augmented Reality

    © Fraunhofer IGD

    Folker Wientapper (li.) reiht sich ein in die Promotionen des Fachbereichs Graphisch Interaktive Systeme der TU Darmstadt - auch Institutsleiter und Betreuer Prof. Dieter W. Fellner (re.) freut sich über die gelungene Promotion.

    In seiner Dissertation stellt Folker Wientapper neue Verfahren vor, um beim Einrichten von AR-Anwendungen Verbindungen zwischen der realen und der virtuellen Welt zu spezifizieren und somit die Registrierung begleiten und kontrollieren zu können.

    mehr Info
  • © Fraunhofer IGD

    Data@Hand erkennt Abweichungen vom Normalbetrieb einer Maschine

    Auf der Hannover Messe 2019 stellt das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Halle 6 Stand A 30 mit Data@Hand eine Basistechnologie zur automatisierten Datenanalyse für unterschiedliche Anwendungsszenarien vor. Data@Hand erkennt Abweichungen vom Normalbetrieb einer Maschine, eines Bauteils oder einer Produktionsanlage – und kann auch in der Medizin eingesetzt werden. Es dient der Prozessoptimierung auf Basis Künstlicher Intelligenz mit Prinzipien des maschinellen Lernens.

    mehr Info
  • Pressemeldung / Dienstag, 12. März 2019 - 10:00

    Simulation in der Konstruktion – neu definiert

    © Fraunhofer IGD

    Im Falschfarbenmodell zeigt die Simulation Schwachstellen in der Konstruktion. (Bei Klick hochauflösendes Bild zum Download)

    Wie wäre es, anstatt 60 Minuten nur 45 Sekunden auf ein Simulationsergebnis warten zu müssen? Das Fraunhofer IGD stellt auf der Hannover Messe mit RISTRA einen GPU-Strukturmechaniklöser vor, der die Bauteilsimulation beschleunigt und den Konstruktionsprozess optimiert.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Montag, 11. März 2019 - 12:30

    Festkolloquium

    © Fraunhofer IGD

    Unser Institutsleiter, Prof. Dieter W. Fellner, ist 60 geworden - für diesen besonderen Anlass lädt er zu einem Festkolloquium am Fraunhofer IGD ein.

    mehr Info
  • Pressemeldung / Donnerstag, 28. Februar 2019 - 9:00

    Künstliche Intelligenz als medizinische Entscheidungshilfe

    © Fraunhofer IGD

    Mit KI-basierten Anwendungen Gesundheitsdaten besser verstehen und nutzen.

    Gesundheitsdaten vernetzen, analysieren und für Vorhersagen nutzen

    Intelligente Algorithmen unterstützen Ärzte im Hintergrund – zeitsparend, objektiv und ohne zusätzlichen Bedienaufwand. Automatisierte Anomalieerkennung, intelligente Kohortenanlyse und virtuelle Biopsie – das Fraunhofer IGD präsentiert seine KI-basierten Lösungen für die Gesundheitsbranche auf der Medizinmesse DMEA im April.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Donnerstag, 28. Februar 2019 - 9:00

    GMT - Meet the Members

    © Fraunhofer IGD

    GMT - Meet the Members

    Meer reden: Für die Mitglieder der GMT kein Problem. Die »Gesellschaft für Maritime Technik« lud in das Fraunhofer IGD in Rostock ein, um neue Gesichter kennenzulernen oder altbekannte Kollegen, Wegbegleiterinnen oder Freunde wiederzutreffen. Das Fraunhofer IGD freute sich insbesondere, die Geschäftsführerin Petra Mahnke begrüßen zu dürfen.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Donnerstag, 28. Februar 2019 - 9:00

    Hugo-Geiger-Preis für Max Limper

    © Fraunhofer IGD

    Hugo-Geiger-Preis für Max Limper

    Die Nachtschichten am Schreibtisch tragen Früchte: Seine Forschungen an 3D-Datenverarbeitung haben Max Limper nicht nur einen Doktortitel und eine erfolgreiche Ausgründung beschert, sondern nun auch den 1. Hugo-Geiger-Preis. Glückwunsch!

    mehr Info
  • Newsmeldung / Donnerstag, 21. Februar 2019 - 16:45

    Jugend forscht Hessen-Süd – die Gewinner

    © Fraunhofer IGD

    Christoph Kröll von der ESA begeisterte Jung wie Alt mit seinem galaktischen Wissen.

    Überragend, was unsere Jungforscherinnen und Jungforscher dieses Jahr wieder auf die Beine gestellt haben. Erfahren Sie hier die Gewinner.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Dienstag, 12. Februar 2019 - 12:15

    Feld-Forschung

    © InnoVisions

    Das Fraunhofer IGD arbeitet vor allem an Methoden und Konzepten für Cloud Computing und Big Data, um die Speicherung, Prozessierung und Visualisierung der teils ausgesprochen heterogenen Geodatenbestände zu beschleunigen, übersichtlicher zu gestalten und die Interpretation von Datenkorrelationen zu erleichtern.

    Im EU-Projekt DataBio arbeitet das Fraunhofer IGD an technischer Infrastruktur für die Optimierung der Landwirtschaft.

    mehr Info
  • Pressemeldung / Dienstag, 12. Februar 2019 - 9:30

    »Frag dich!«

    © Stiftung Jugend forscht e.V.

    Das diesjährige Motto des Regionalwettbewerbs »Jugend forscht« lautet »Frag dich!«. Such selbst nach den Antworten auf Deine Frage und zeig, was Du kannst.

    Auftakt zur 54. Wettbewerbsrunde von »Jugend forscht«.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Mittwoch, 6. Februar 2019 - 16:45

    Ambient Intelligence – heute schon an morgen forschen

    © Fraunhofer IGD

    Mit Postern und Demonstratoren stellten sich die Studierenden den kritischen Blicken der Jury.

    Verräterische Stühle, Theremine, verrückte Gesichter – wie kreativ AmI-Forschung sein kann, zeigten die Nachwuchsforscherteams der TU Darmstadt.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Dienstag, 5. Februar 2019 - 10:45

    Auf den Fisch gekommen

    © Fraunhofer IGD

    Anhand selbst angefertigter Videos entwickelte Martin Radolko ein Trackingverfahren, das Fische anhand verschiedener Eigenschaften erkennt und kategorisiert.

    Martin Radolko verteidigt seine Dissertation zum Thema "Fischtracking"

    mehr Info
  • Pressemeldung / Dienstag, 5. Februar 2019 - 10:00

    Routinemäßiger Einsatz von AR für Industrie 4.0 oder Digital Twin

    © Fraunhofer IGD / Siemens AG

    Bild (M): Intuitiver Zugriff auf Produktdaten des Digital Twin dank Augmented Reality.

    Mit den neusten Versionen von instant3Dhub und VisionLib können Augmented-Reality-Anwendungen in der Cloud (»Software as a Service«) ausgeführt werden.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Montag, 21. Januar 2019 - 14:00

    Wir brauchen Ihre Unterstützung!

    © Alexander Klink

    Die gestohlenen Bronzereliefs des Darmstädter Waldfriedhofs.

    Für die digitale Rekostruktion der gestohlenen Bronzereliefs des Darmstädter Waldfriedhofs.

    mehr Info
  • Pressemeldung / Dienstag, 15. Januar 2019 - 10:00

    Stabiles Tracking für industrielle AR-Lösungen mit VisionLib

    © Fraunhofer IGD

    Bild: Stabiles Tracking ist die Voraussetzung für industrielle AR-Anwendungen. Tracking erlaubt es, die Position von Objekten in einem Kamerabild exakt zu bestimmen.

    Seed-Runde für Visometry – Die Fraunhofer-Gesellschaft und der HTGF beteiligen sich am AR Start-up Visometry GmbH, einer Ausgründung des Fraunhofer IGD.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Freitag, 11. Januar 2019 - 14:00

    HR Excellence Award 2018

    © Fraunhofer SIT

    In der Kategorie „Recruiting Event (Konzern)“ hat es unsere Darmstädter Career Night unter die vier besten Teilnehmer geschafft - und uns noch einen weiteren Erfolg beschert.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Dienstag, 11. Dezember 2018 - 8:15

    Computer Graphik Abend 2018

    © Fraunhofer IGD

    Am 6. Dezember 2018 fand mit dem alljährlichen Computer Graphik Abend wieder einer der Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Fraunhofer IGD statt.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Montag, 10. Dezember 2018 - 10:00

    Simulation der neuesten Generation

    © Fraunhofer IGD

    Durch Simulationssoftware der neuesten Generation können Ingenieure bereits vor der Produktion prüfen, ob ein bestimmtes Bauteil hält, was es verspricht.

    mehr Info