• Projektbeschreibung

Social Augmented Reality (Intelligent visualisieren)

Während der Montage und zur Überprüfung von Zwischen- und Endergebnissen können Technologien der Augmented Reality eingesetzt werden. Diese erweitern die Realität eines Werkstücks durch intuitive 3D-Animationen und visualisieren so komplexe Montage-Prozesse. Zusätzlich zu den schrittweisen Arbeitsanleitungen am Arbeitsplatz können die Mitarbeiter sich direkt am Werkstück über die nächsten Arbeitsschritte informieren und untereinander austauschen. Mittels mobiler Endgeräte werden Zusatzinformationen zu den Bauteilen, den Arbeitsschritten und mögliche Checklisten direkt am physischen Objekt eingeblendet.

Eine kooperative Annotation von Bauteilen erlaubt eine gemeinsame Diskussion an problematischen Abschnitten. Dadurch wird das Prozessverständnis für die Abläufe bei den Mitarbeitern vertieft und besser verankert. Unsere Lösung erlaubt zudem ein einfaches Erstellen von AR-Anwendungen mit einem intuitiven Editor. (Referenzprojekt: SAL)