• Newsmeldung / Donnerstag, 29. November 2018 - 9:45

    Zukunft der maritimen Forschung in MV

    © Fraunhofer IGD

    Auf der 8. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft sprach Prof. Uwe Freiherr von Lukas über das Großprojekt OTC und den Maritime Data Space.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Freitag, 23. November 2018 - 14:15

    Blue Economy Call 2018

    © Mark Doherty - Fotolia

    Der European Maritime and Fisheries Fund (EMFF) ruft Akteure des maritimen Sektors dazu auf, ihre Projekte für das europäische Förderprogramm einzureichen – Professor Uwe Freiherr von Lukas wohnte dem Panel als unabhängiger Berater bei.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Freitag, 16. November 2018 - 10:00

    Methoden zur Digitalisierung komplexer Objekte

    © Ulrich Krispel

    In seiner Dissertation stellt Ulrich Krispel Methoden vor, um komplexe Objekte wie Gebäude digital zu erfassen. Der Clou: eine neuartige Grammatik zur Erzeugung von Kompositionshierarchien.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 10:00

    ISL Maritime Conference 2018

    © Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Bremen

    Es gibt immer wieder neues und spannendes über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in KMUs in Bremen, Bremerhaven und in der Region.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Dienstag, 23. Oktober 2018 - 8:30

    Datensätze gewinnbringend visualisieren

    © Fraunhofer IGD

    Komplexe Sachverhalte in leicht verständlichen Bildern oder Grafiken veranschaulichen – wie machen das Visualisierungsmethoden möglich?

    mehr Info
  • Newsmeldung / Montag, 22. Oktober 2018 - 14:15

    Ahoi Bodo – Abschied nach 26 Jahren

    © Fraunhofer IGD

    Länger als ein Viertel Jahrhundert prägte Prof. Bodo Urban das Wirken des Fraunhofer IGD am Standort Rostock, den er seit 1992 leitete.

    mehr Info
  • Newsmeldung / Freitag, 28. September 2018 - 8:30

    Kalibrierung von Unterwasser-Stereo-Kameras

    © Fraunhofer IGD

    Wenn zwei Kameras aus unterschiedlichen Blickwinkeln zur gleichen Zeit Aufnahmen anfertigen, lassen sich daraus im Nachgang wertvolle 3D-Informationen aus der aufgenommene Szene zurückgewinnen. Die Voraussetzung ist eine exakte Bestimmung aller notwendigen Parameter. Gerade bei Unterwasser-Kameras ist diese Kalibrierung von besonderer Bedeutung.

    mehr Info