• Über
  • Programm
  • Anmeldung
  • Veranstaltungsort
4.12.2018, 11:30 - 17:30

11.30

Registrierung, Imbiss und Demos

12.00

Begrüßung
Dr.-Ing. Matthias Unbescheiden, Stellvertretender Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, Darmstadt

12.15

Einführung
Was verändert sich bei der Nutzung von Computer-Vision- und AR-Technologien?
Dr.-Ing. Ulrich Bockholt, Abteilungsleiter Virtuelle und Erweiterte Realität, Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, Darmstadt

12.45

Eckpunkte - Impuls-Statements + Diskussion

AR und VR auch mobil - bei Tablets, Smartphones, Wearables?
Christian Riedl, Director Market Insights Telecom, Central Europe, Nürnberg

Sind „Augmented Reality“ und „Virtual Reality“ rechtssichere Realitäten?
Markus Lennartz, Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Frankfurt/M

Business Case? Das Beispiel Facility Management
Michael Di Figlia, Geschäftsführer, DTO Research, Düsseldorf & Romas Dressler, Vertriebsleitung, Stölting Personalservice GmbH, Gelsenkirchen

14.00

Coffee & Cake & Demos

14:30

Use Cases 1 - Impuls-Statements und Diskussion

Identifizierung der optimalen Anwendungsfelder für VR
Samira Khodaei, Business Development, vr-on GmbH, Herrsching am Ammersee

Handel
Jens Epe, CTO, World of VR GmbH, Köln

Handwerk
Sebastian Bächer, Geschäftsführer, Bächer Bergmann GmbH, Köln

15:45

Coffee & Cake & Demos

16.15

Use Cases 2 - Impuls-Statements und Diskussion

Industrie
Hugo Binder, Geschäftsführer, Augmentiv GmbH, Darmstadt

Medizin
Gerrit Spaas, Managing Director, Trivisio Luxprototyping, Grevenmacher, (LUX)

VR-Training
Dr. Alexander Gerisch, Key Account Manager / Product Manager Service Support, benntec Systemtechnik GmbH, Rostock