Smarticipate

Stadtplanung wird immer komplexer - IT-Tools können aber Abhilfe schaffen. Erfahren Sie in unserem Podcast, wie nützlich 3D Web-Visualisierungen nicht nur für Städteplaner, sondern auch für Bürger sind. 

INWASA

Im Rahmen von INWASA wird eine Cloud-basierte Plattform für eine In-situ Entscheidungsunterstützung bei Überflutungsszenarien durch interaktive Simulation entwickelt. Durch die Kombination von GPU-basierten Echtzeit-Simulationen mit webbasierter Geodatenvisualisierung können Überflutungsszenarien und Wasserausbreitung simuliert werden. In diesem Demonstrationsvideo erfahren Sie mehr über Verwendung und Nutzen der Software.

GeoRocket

GeoRocket - unsere Software für das Handling Ihrer Geodaten. Das kostenlose Open-Source-Programm bleibt selbst bei großen Datenmengen und parallel stattfindenden Anfragen reaktionsfreudig. Die Microservice-Architektur skaliert die benötigte Performance dynamisch auf wechselnde Faktoren wie zu übertragendes Datenvolumen oder die Anzahl an Nutzern und laufenden Prozessen. Auch die Echtzeitsuche nach Geodaten oder etwa Attributen, Layern und vergebenen Tags wird durch eine gezielte Datenausgabe entsprechend der Suchanfrage enorm schnell durchgeführt. Der Clou: Die Geodaten werden zwar in ihren ursprünglichen Formaten gespeichert, aber GeoRocket fügt die Dateien für die Dauer ihrer Verwendung automatisiert zusammen.

Polizeieinsatzplanung

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie die Planung eines Polizeieinsatzes abläuft? Wir durften dem Polizeipräsidium Südhessen über die Schulter schauen - und sie uns. Für die bessere Planung kommender Einsätze sind 3D Webvisualisierungen sehr nützlich: fremde Städte oder Straßenzüge können im Vorfeld begutachtet werden, Sichtlinien und Hindernisse visuell dargestellt werden und der Schattenwurf von Gebäuden oder Bäumen je nach Sonnenstand berechnet werden.

AktVis

Die Abteilung Geoinformationsmanagement entwickelt im Rahmen des Projektes eine interaktive 3D Web-Anwendung, anhand der Bürger und Kommune ihre Ideen der Zukunftsgestaltung austauschen und diskutieren können. Dazu wird die Harmonisierung, Aufbereitung und Integration der vielfältigen Geodaten umgesetzt und in eine interaktive Visualisierungsumgebung integriert.