Visual Computing

Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

Das Fraunhofer IGD ist die weltweit führende Einrichtung für angewandte Forschung im Visual Computing. Visual Computing ist bild- und modellbasierte Informatik und umfasst unter anderem Graphische Datenverarbeitung, Computer Vision sowie Virtuelle und Erweiterte Realität.

Prototypen und Komplettlösungen werden von uns nach kundenspezifischen Anforderungen entwickelt. Unsere Forschungs- und Entwicklungsprojekte haben direkten Bezug zu aktuellen Problemstellungen in der Wirtschaft.

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen

Infrastrukturen besser verstehen mit 3D-Vis

11.07.2014
 
Abschlussveranstaltung 3D-Vis: Infrastruktur verstehen

Am 23. Juli 2014 lädt die Abteilung Geoinformationsmanagement nach Darmstadt zur Abschlussveranstaltung des Projektes 3D-Vis ein. Als Redner sind der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und den Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch zu Gast.

 

mehr
 

Bildgebende Verfahren verbessern Navigation bei Bronchoskopien

10.07.2014
 
Bildgebende Verfahren verbessern Navigation bei Bronchoskopien

Bei Erkrankungen der Atemwege ist eine schnelle Diagnose gefragt. Dafür wird meist eine Bronchoskopie durchgeführt. Dieser Eingriff erfordert hohe Präzision. Teena Steger hat in ihrer Dissertation ein Verfahren entwickelt, das Ärzte bei der Navigation innerhalb der Atemwege unterstützt.

 

mehr
 

Darmstadt radelt um die Wette

27.06.2014
 
Darmstadt radelt um die Wette

Ab 28. Juni heißt es in Darmstadt wieder „Radeln für ein gutes Klima“. Beim Stadtradeln 2014. werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen und Teams gesucht. Auch das Fraunhofer IGD startet mit einem eigenen Team.

 

mehr
 

Bauen auf Fraunhofer

23.06.2014
 
Netzwerkabend „Bauen auf Fraunhofer“

Industrie und Wirtschaft können auf Fraunhofer bauen. Dass das auch in Zukunft so bleibt, präsentierten die Grazer Fraunhofer-Forscher am 3. Juni auf dem Netzwerkabend „Bauen auf Fraunhofer“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neueste Visual-Computing-Technologien für Produktionsprozesse.

mehr
 

Klein statt groß: Mini-Kameras verbessern Tracking in der Medizin

20.06.2014
 
Klein statt groß: Mini-Kameras verbessern Tracking in der Medizin

Trackingsysteme bieten heute eine Vielzahl an Möglichkeiten in der Medizin. Bisherige Systeme sind unhandlich und teuer. Martin Hoßbach hat in seiner Dissertation neuartige Trackingsysteme entwickelt, die mit kleinen, preisgünstigen Kameras funktionieren.

 

mehr