Prof. Dr. techn. Dieter W. Fellner

Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

 
Prof. Dr. techn. Dieter W. Fellner
Institutsleiter
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
 
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt
Telefon 
+49 6151 155-100
 
Fax 
+49 6151 155-105
 
 
 

Tabs

Vita

Dieter W. Fellner ist seit Oktober 2006 Professor für Informatik an der TU Darmstadt und Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD. 

Davor hatte er akademische Positionen an der TU Graz, der TU Braunschweig, der Universität Bonn, der Memorial University of Newfoundland, Kanada, und der Universität Denver, Colorado, USA, inne. Er ist immer noch mit der Technischen Universität in Graz verbunden, wo er das Institut für ComputerGraphik und WissensVisualisierung leitet, das er im Jahr 2005 gegründet hat. Fellner ist auch Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH seit November 2008 sowie Vorstandsmitglied des „Fraunhofer Project Centre for Interactive Digital Media at Nanyang Technological University“ (Fraunhofer IDM@NTU) in Singapur seit Juni 2010. Den Vorsitz des Fraunhofer IUK-Verbunds hat er seit Januar 2016.

Seine Karriere begann er nach dem Studium der Technischen Mathematik in Graz (Diplom 1981, Doktorat 1984, Habilitation 1988) als Mitarbeiter im MUPID-Entwicklungsteam (ab 1982), wo er für die Graphikkomponenten verantwortlich war. 

Fellners Forschungs- und Projektbereiche umfassten bisher ein breites Spektrum von Themen wie Algorithmen und Software-Architekturen zur Integration von Modeling und Rendering, Effizientes Rendering und Visualisierungsalgorithmen, Generatives und Rekonstruierendes Modeling, Virtuelle und Erweiterte Realität, graphische Aspekte von Internet-basierten Multimedia-Informationssystemen und Kulturerbe ebenso wie Digitale Bibliotheken. Hier koordinierte er im Zeitraum 1997 bis 2005 eine strategische Initiative, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert wurde. In diesem Förderzeitraum wurden pro Jahr zirka 50 Forscher in 21 Forschungsgruppen finanziert. Unter den verschiedenen anderen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten koordiniert er zurzeit eine strategische Initiative (DFG-Leistungszentrum), die sich mit den Herausforderungen befasst, die allgemeine Dokumente für Bibliotheken und Informationsspeicher darstellen. Diese Herausforderungen passen gut in seinen derzeitigen Forschungsschwerpunkt Visual Computing, sowohl in der akademischen Forschungslandschaft als auch innerhalb der angewandten Forschung und Entwicklung des Fraunhofer IGD. 

In den Fachbereichen Computergraphik und Digitale Bibliotheken ist Fellner Redaktionsmitglied in führenden Fachjournalen und in den Programmkomitees vieler internationaler Konferenzen und Workshops. 

Er ist Mitglied von EUROGRAPHICS, ACM, IEEE Computer Society und der Gesellschaft für Informatik (GI).

Fellner ist außerdem beratend für den Deutschen Wissenschaftsrat, die Deutsche Forschungsgemeinschaft und die Europäische Kommission tätig.