• Projektbeschreibung
  • Anwender

CAD-Modelle einfach mit Funktional Gradierten Materialien (FGM) für den 3D-Druck versehen

Pressemitteilung

Mit funktional gradierten Materialien lassen sich Bauteile anforderungsgerecht optimieren. Deshalb nutzen Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer IGD die Anwendung GraMMaCAD, um Materialverteilungen elegant und intuitiv an CAD-Modellen zu definieren.

Gradientenwerkstoffe

Speziell mit dem Thema Gradientenwerkstoffe hat sich unser Schwesterinstitut Fraunhofer INT beschäftigt.