• © LAIKA Entertainment

    Mister Link (li.) hält sich für den letzten seiner Art - Sir Lionel Frost (re.) gibt jedoch die Hoffnung nicht auf, weitere Artgenossen ausfindig machen zu können.

    Lizenzierung des 3D-Druckertreibers „Cuttlefish“ (Version 2016) für den Druck von Gesichtern für die »Replacement-Animation« im Stopp-Motion Animationsfilm »Missing Link« (24 Gesichter / Sekunde Film und Charakter). Jedes Gesicht besteht aus vielen verschiedenen überlappenden texturierten Teilmodellen (Haut, Augenbrauen, Zähne, Zunge, Gaumen, etc.). Insgesamt wurden 106 000 Gesichter gedruckt. Der Film erscheint im April 2019.

    mehr Info