• Die demographische Entwicklung stellt das Gesundheitswesen in Deutschland vor enorme Herausforderungen. Experten diskutieren mit Führungskräften am 20. September in Berlin darüber ob die neuen Internet-Health-Technologien eine Chance sind, das Gesundheitswesen spürbar voranzubringen.

    mehr Info
  • Das Fraunhofer IGD präsentiert in einer Roadshow am 4. Juli im Industrie Center Obernburg praxiserprobte Lösungen für die Qualitätssicherung sowie für Wartung und Training mit Augmented und Virtual Reality.

    Die Fraunhofer-Forscher sind Experten für die industrielle Anwendung neuer Methoden der Assistenz am Arbeitsplatz durch Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR). Im Rahmen der Roadshow erläutern sie das visuelle Anleiten von Arbeitsaufgaben, das Erstellen von AR-Inhalten, die Dokumentation und den Informationsaustausch mittels AR und VR.

    mehr Info
  • Pressemeldung / 04.07.2017

    Augmented Reality im OP

    Ärzte haben das Problem, die genaue Lage von mit Krebs befallenen Lymphknoten zu bestimmen. Forscher des Fraunhofer IGD in Darmstadt präsentieren eine Technologie, die Ärzte im Operationssaal bei der Lokalisierung unterstützt. 

    mehr Info
  • In der Wirtschaft und Forschung wird man oft von den unterschiedlichsten Dateiformaten und Softwareprodukten überschwemmt. Hierbei besteht die Herausforderung, eine einheitliche Sicht auf die Daten zu erlangen. Genau um dieses Problem geht es beim Data Driven Design – dem Thema des diesjährigen Kaminabends von Fraunhofer Austria.

    mehr Info
  • Was haben Bäume mit Visual Analytics zu tun? Eigentlich nichts. Doch sie dienen Dr. Tatiana von Landesberger zur Veranschaulichung ihrer Habilitationsschrift zum Thema des visuellen Datenvergleichs. Hierbei werden nämlich verschiedenste Daten untersucht, über deren Zusammenhänge bislang nicht viele Informationen vorliegen.

    mehr Info
  • Auf der 7. International Conference on the Internet of Things (IoT 2017) vom 22. bis 25. Oktober  in Linz organisiert das Fraunhofer IGD gemeinsam mit der Smart Factory OWL, der Universität Stuttgart und Siemens Corporate Technology einen Workshop zum Thema: » Handling the Internet of Things: Human-Computer Interaction Perspectives on IoT«.

    mehr Info