• Publications
Show publication details

Lukas, Uwe von; Bauer, Kristine; Petersen, Arne; Eichholz, Jörg

Augmented Reality in der Schiffsführung

2019

Schiff & Hafen

Das Rostocker Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD arbeitet gemeinsam mit Projektpartnern an dem Forschungsvorhaben „Smart Window“. Im Fokus des Projekts steht die Entwicklung intelligenter Lösungen, die die für den Schiffsbetrieb relevanten Daten verarbeiten, filtern und in einem Augmented Reality (AR)-Display darstellen.

Show publication details

Bauer, Kristine; Petersen, Arne

Echtzeit 3D-Erfassung von Personen und deren Blickrichtung ohne Smartglasses

2019

Go-3D 2019: Mit 3D Richtung Maritim 4.0

Go-3D <9, 2019, Rostock, Germany>

Intelligente Assistenzsysteme halten immer weiter Einzug in die aktuellen Arbeitsprozesse. Ein großes Anwendungsgebiet ist dabei die passive, visuelle Assistenz. Mit ihrer Hilfe können zusätzliche Informationen bereitgestellt oder Anleitungen für Handlungsabfolgen gegeben werden, ohne das System aktiv eingreifen zu lassen. Dabei sind insbesondere Virtual-Reality (VR)- und Augmented-Reality (AR)-Systeme interessant. Für die Darstellung einer Erweiterten Realität oder einer vollständig virtuellen Welt ist die Erfassung der Position und Blickrichtung des Benutzers notwendig. Viele VR/AR-Systeme nutzen hierfür Mobilgeräte mit Lagesensoren oder spezielle Display Brillen, die mit besonderen Sensoren ausgestattet sind. In alltäglichen Arbeitssituationen ist es im Allgemeinen nicht praktikabel. Dieser Artikel zeigt ein echtzeitfähiges, kamerabasiertes Verfahren, mit dem bewegte Personen in komplexen Umgebungen erfasst und so ein AR- oder VR-Display auf diese Perspektive eingestellt werden kann. Dabei ist insbesondere die Anforderung an die Robustheit des Verfahrens in unterschiedlichen Umgebungsbedingungen hervorzuheben.

Show publication details

Lukas, Uwe von [Hrsg.]; Bauer, Kristine [Hrsg.]; Dolereit, Tim [Hrsg.]; Flach, Guntram [Hrsg.]

Go-3D 2019: Mit 3D Richtung Maritim 4.0

2019

Fraunhofer Verlag

Go-3D <9, 2019, Rostock, Germany>

Die Konferenz Go-3D 2019 präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse der 3D-Computergraphik sowie deren praktische Einsatzmöglichkeiten in der Industrie. Fachexperten aus Wissenschaft und Wirtschaft spannen in ihren Beiträgen ein breites Spektrum von der 3D-Erfassung über die Erstellung maritimer 3D-Applikationen bis zu virtuellen Trainingsumgebungen. Highlights sind in diesem Jahr Vorträge über Augmented Reality, Visuelle Assistenz und der Hands-on-Workshop zum Immersiven Lernen. Veranstalter der Konferenz ist das Kompetenznetzwerk "Go-3D - Effiziente Prozesskette für 3D-Computergraphik".

978-3-8396-1499-0

Show publication details

Schmidt, Felix; Zachmann, Gabriel [1. Gutachter]; Bauer, Kristine [2. Gutachter]

Konzept zur Qualitätskontrolle von Augmented Reality Technologien im Kontext von Schiffsbrücken

2019

Rostock, TU, Master Thesis, 2019

Die technische Entwicklung erreicht auch sicherheitskritische Bereiche wie die Seefahrt. Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit der Erarbeitung einer Grundlage für die Qualitätssicherung von Augmented Reality Systemen auf Schiffsbrücken. Dazu wurden relevante Richtlinien der internationalen Standardisierungsorganisationen und damit in Verbindung stehende Forschungsergebnisse recherchiert und eine Parametrisierung derartiger Systeme geschaffen. Dies ermöglicht eine Abbildung von anerkannten Vorgaben auf Variablen der erweiterten Realität. Das Ergebnis ermöglicht Entwicklern eine zielgerichtete Umsetzung ihrer Ideen mit Blick auf für sie relevante Eigenschaften.

Show publication details

Lukas, Uwe von [Hrsg.]; Mahnke, Eva-Maria [Hrsg.]; Bauer, Kristine [Hrsg.]

Go-3D 2017: Mit 3D Richtung Maritim 4.0

2017

Fraunhofer Verlag

Go-3D <8, 2017, Rostock, Germany>

Die Konferenz Go-3D 2017 präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse der 3D-Computergraphik sowie deren praktische Einsatzmöglichkeiten in der Industrie. Fachexperten aus Wissenschaft und Wirtschaft spannen in ihren Beiträgen ein breites Spektrum von der 3D-Erfassung über die Erstellung maritimer 3D-Applikationen bis zu virtuellen Trainingsumgebungen. Highlights sind in diesem Jahr Vorträge über 3D-basierte Engineering-Kollaboration, Simulation und Visualisierung aus der Cloud und das Kraken SeaVision System zur 3D-Bildgebung unter Wasser. Veranstalter der Konferenz ist das Kompetenznetzwerk "Go-3D - Effiziente Prozesskette für 3D-Computergraphik".

978-3-8396-1228-6

Show publication details

Lukas, Uwe von [Hrsg.]; Mahnke, Eva-Maria [Hrsg.]; Bauer, Kristine [Hrsg.]

Go-3D 2015: Computergraphik für die Praxis

2015

Fraunhofer Verlag

Go-3D <7, 2015, Rostock, Germany>

Die Konferenz Go-3D 2015 präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse der 3D-Computergraphik sowie deren praktische Einsatzmöglichkeiten in der Industrie. Fachexperten aus Wissenschaft und Wirtschaft spannen in ihren Beiträgen ein breites Spektrum von der 3D-Erfassung über die Erstellung maritimer 3D-Applikationen bis zu Virtuellen Trainingsumgebungen. Highlights sind in diesem Jahr Vorträge zu einem skalierbaren 3D-Formsensor, 3D in Visualisierung und Simulation für interaktives Training, 3D-Rekonstruktion auf dem Handy und aus Internetdaten sowie die Ergebnisse einer Studie zu den Marktperspektiven von 3D-Anwendungen in der maritimen Industrie.

978-3-8396-0912-5

Show publication details

Lukas, Uwe von [Hrsg.]; Mahnke, Eva-Maria [Hrsg.]; Bauer, Kristine [Hrsg.]

Go-3D 2013: Computergraphik für die Praxis

2013

Fraunhofer Verlag

Go-3D <6, 2013, Rostock, Germany>

Die Konferenz Go-3D 2013 präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse der 3D-Computergraphik sowie deren praktische Einsatzmöglichkeiten in der Industrie. Fachexperten aus Wissenschaft und Wirtschaft spannen in ihren Beiträgen ein breites Spektrum von der 3D-Erfassung über die Erstellung maritimer 3D-Applikationen bis zu Virtuellen Trainingsumgebungen. Highlights sind in diesem Jahr Vorträge zu einem skalierbaren 3D-Formsensor, 3D in Visualisierung und Simulation für interaktives Training, 3D-Rekonstruktion auf dem Handy und aus Internetdaten sowie die Ergebnisse einer Studie zu den Marktperspektiven von 3D-Anwendungen in der maritimen Industrie.

978-3-8396-0594-3

3-8396-0594-6